Eppstein

  • Ansprechendes Stadtbild 3. Mai 2022 - Ansprechendes Stadtbild: alle müssen mitmachen „Wie sieht es denn hier aus?“ Wenn diese Frage gestellt wird, muss klar sein, in wessen Zuständigkeit die Sauberkeit in

    Ansprechendes Stadtbild: alle müssen mitmachen

    „Wie sieht es denn hier aus?“ Wenn diese Frage gestellt wird, muss klar sein, in wessen Zuständigkeit die Sauberkeit in der Stadt fällt. Der Bauhof ist täglich im Stadtgebiet unterwegs. Es gibt aber auch eine klare Verpflichtung für die Grundstückseigentümerinnen und Grundstückseigentümer bzw. für die Bewohnerinnen und Bewohner. Die Stadt weist regelmäßig darauf hin, dass die Verpflichtung besteht, vor dem eigenen Grundstück für Sauberkeit zu sorgen.

    Nach der Satzung über die Straßenreinigung liegt die Verpflichtung zur Reinigung öffentlicher Straßen und Gehwege bei den Eigentümern und Besitzern, wenn hieran ein erschlossenes Grundstück angrenzt. Ist die Stadt Anlieger, Eigentümer oder Nutzer solcher Grundstücke und dienen diese Grundstücke überwiegend dem öffentlichen Interesse, so übt die Stadt die Reinigungspflicht als öffentlich-rechtliche Aufgabe aus. Es gilt also: vor der eigenen Haustür ist man selbst zuständig. „Für die Aufrechterhaltung eines ansprechenden Stadtbildes sind alle gefragt,“ heißt es aus dem Rathaus. 

    Zu reinigen sind: Die Fahrbahnen einschließlich Radwege, Parkplätze, Straßenrinnen und Einflussöffnungen der Straßenkanäle, Gehwege, auch Treppenanlagen, Überwege, Böschungen, Stützmauern und ähnliche Einrichtungen. Gehwege im Sinne dieser Satzung sind die für den Fußgängerverkehr ausdrücklich oder bestimmte und äußerlich von der Fahrbahn abgegrenzten Teile der Straße, ohne Rücksicht auf ihren Ausbauzustand und auf die Breite der Straße (z.B. Bürgersteige, unbefestigte Gehwege, Seitenstreifen) sowie räumlich von der Fahrbahn getrennte selbstständige Fußwege. Soweit in verkehrsberuhigten Bereichen (Zeichen 325 StVo) Gehwege nicht vorhanden sind, gilt als Gehweg ein Streifen von 1,5 m Breite entlang der Grundstücksgrenze.

    Die Straßen sind regelmäßig und so zu reinigen, dass eine Störung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung, insbesondere eine Gesundheitsgefährdung infolge einer Verunreinigung der Straße vermieden oder beseitigt wird. Der Straßenkehricht ist sofort zu beseitigen. Er darf weder den Nachbarn zugeführt, noch in Straßensinkkästen, sonstige Entwässerungsanlagen oder offene Abzugsgräben geschüttet werden.

    Die zu reinigende Fläche erstreckt sich vom Grundstück aus in der Breite, in der es zu einer oder mehreren Straßen hin liegt, bis zur Mitte der Straße. Bei Eckgrundstücken vergrößert sich die Reinigungsfläche bis zum Schnittpunkt der Straßenmitte.

    „Bitte helfen Sie mit und kommen Sie auch dieser Verpflichtung nach“, so der Hinweis der Stadt.

  • Amtmannswiesen 17. März 2022 - Baugebiet Amtmannswiesen: Ausbau der Straßen Im Baugebiet In den Amtmannswiesen sind zu guter Letzt die Straßen an der Reihe. Die Stadtverordnetenversammlung hatte in der Sitzung

    Baugebiet Amtmannswiesen: Ausbau der Straßen

    Im Baugebiet In den Amtmannswiesen sind zu guter Letzt die Straßen an der Reihe. Die Stadtverordnetenversammlung hatte in der Sitzung am 26.06.2014 den Bebauungsplan „In den Amtmannswiesen, 1. Änderung für den Bereich südöstlich der Anton-Martin-Ramp-Brücke zwischen dem Schwarzbach und dem Friedhof in Eppstein“ als Satzung beschlossen. Der Magistrat hatte anschließend die Neuordnung der Grundstücke veranlasst. Die Grundstücke wurden entsprechend den Festsetzungen im Bebauungsplan neu zugeschnitten. Es entstanden 14 Grundstücke, die zwischen 285 und 372 Quadratmeter groß sind. Bereits seit dem Jahr 2006 ist das angrenzende Wohngebiet In den Amtmannswiesen erschlossen, wo bereits zehn Doppelhäuser entstanden sind. Das vormals als Schrebergarten genutzte Gelände wurde im Auftrag der Evangelischen Johannesgemeinde aus Kelkheim-Fischbach erschlossen. Zwölf Grundstücke im zuletzt errichteten Gebiet sind von Familien bezogen worden. Es sind sechs Doppelhäuser entstanden. Zwei Grundstücke, also ein Doppelhaus, sind noch nicht vergeben. Ortsbeirat und Magistrat einigten sich auf den Straßennamen „Am Schwarzbach“. Nun sind nach Abschluss aller Baumaßnahmen die Straßen dran. Ende März soll der Ausbau der 120 Meter langen Straße Am Schwarzbach beginnen. Dabei müssen Anlieger mit Behinderungen durch den Baustellenverkehr rechnen. Gegen Ende der Baumaßnahme folgt der Einbau der Asphaltschichten in den Straßen Am Schwarzbach und In den Amtmannswiesen. Für diese Arbeiten muss der Straßenbereich für etwa eine Woche voll gesperrt werden. Voraussichtlich erfolgt die Vollsperrung Mitte Mai 2022. Das Ende der Baumaßnahme ist im Juni angepeilt. Die Stadt Eppstein bittet die Anlieger um Verständnis und Geduld, bis die Straßen ihr „Finish“ erhalten haben.

  • Burg Eppstein vor 900 Jahren 12. März 2022 - Osterspaziergang in Eppsteins rätselhafte Vergangenheit Der diesjährige Osterspaziergang des Burgmuseums führt weit zurück in Eppsteins Historie. Im Jahr 1122, vor 900 Jahren, taucht der Name

    Osterspaziergang in Eppsteins rätselhafte Vergangenheit

    Der diesjährige Osterspaziergang des Burgmuseums führt weit zurück in Eppsteins Historie. Im Jahr 1122, vor 900 Jahren, taucht der Name Eppstein zum ersten Mal aus dem Dunkel der Geschichte auf. Am Ostermontag, 18. April, geht es daher auf Spurensuche. Denn womöglich ist die Burg sogar noch viel älter. Aber wer könnte sie gebaut haben oder warum ausgerechnet an diesem Platz? Die Spaziergänger tauchen in die spannende und relativ unbekannte Frühzeit der Anlage. Sie begegnen auf dem Weg Herrschenden und Hörigen, denn auch die Eppsteiner Burgschauspieler sind wieder mit dabei. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Stadtbahnhof Eppstein. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher ist eine Anmeldung bis zum 13. April nötig unter monika.rohde-reith@eppstein.de oder 06198 305 131. Die Führung kostet fünf Euro für Erwachsene, Kinder sind frei.

     Abb. Burg Eppstein um 1100. Rekonstruktion Büro für Burgenforschung Dr. Zeune/Reunion media. 

  • Auf dem Spielplatz im Königsbachtal 7. März 2022 - Schaukeln im Vogelnest Am besten gleich ausprobieren: Auf dem Spielplatz im Königsbachtal an der Waldallee ist eine neue Schaukel installiert worden. Auch Kleinkinder können hier

    Schaukeln im Vogelnest

    Am besten gleich ausprobieren: Auf dem Spielplatz im Königsbachtal an der Waldallee ist eine neue Schaukel installiert worden. Auch Kleinkinder können hier schaukeln, denn es gibt keinen Sitz, sondern einen Korb, in den sich die Kinder wie in ein Vogelnest legen und setzen können. Die neue Schaukel ersetzt eine ältere, die defekt war und abgebaut wurde. Die Stadt Eppstein hat für die Vogelnestschaukel rund 3000 Euro investiert. Der Spielplatz im Königsbachtal ist im Wald gelegen und besonders im Sommer beliebt, weil die Bäume an heißen Tagen Schatten spenden. Mit dem Kombiklettergerät, der Tischtennisplatte und der Schaukel bietet er ein Angebot für verschiedene Altersklassen, während die Eltern auf der Ruhebank Erholung finden können.

    Foto Stadt Eppstein

  • Feuerwehrhaus 4. Februar 2022 - Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

    Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

  • Bürger Bus 29. November 2021 - Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

    Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

  • Eppstein braucht mehr als eine weitere Kita 5. November 2021 - Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

    Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

  • Eppstein im herbstlichen Gewand 29. Oktober 2021 - Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

    Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

  • Löschkette mit dem Ritter 20. August 2021 - Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

    Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

  • Burg Eppstein im Festspiel-Fieber 21. Juli 2021 - Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

    Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

  • Auf das Wohl der Kunst 13. Juli 2021 - Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

    Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

  • Testzentrum Ehlhalten mit eingeschränkten Öffnungszeiten 14. Juni 2021 - Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

    Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

  • Zeit der Siebenschläfer 13. Juni 2021 - Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

    Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

  • Lions Club Eppstein nummeriert alle Ruhebänke 6. Juni 2021 - Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

    Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

  • 350 weitere Tonnen Salz für den nächsten Winter 10. Mai 2021 - Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

    Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

  • 7 von 1.005 Getesteten positiv 10. Mai 2021 - Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

    Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

  • Ultranet – Petition an den Bundestag 10. Mai 2021 - Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

    Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

  • P + R – Aktuell 13. April 2021 - Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

    Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

  • Der Kaisertempel als kaiserzeitliches Erinnerungsmal 19. März 2021 - Dem Vaterland zum Ruhm „Den Einigern Deutschlands“ ist Eppsteiner Kaisertempel gewidmet. Aber was hat es damit auf sich? „Der diesjährige Osterspaziergang des Burgmuseums widmet sich

    Dem Vaterland zum Ruhm

    „Den Einigern Deutschlands“ ist Eppsteiner Kaisertempel gewidmet. Aber was hat es damit auf sich? „Der diesjährige Osterspaziergang des Burgmuseums widmet sich dem Thema ‚150 Jahre deutsche Einigung‘“, kündigt Kulturdezernentin Sabine Bergold an. Der traditionelle Spaziergang am Ostermontag, 5. April werde zunächst digital stattfinden und der gemeinsame Aufstieg zum Kaisertempel zu einem anderen Zeitpunkt nachgeholt. Der 1894 eingeweihte Kaisertempel ist eine der Hauptattraktionen Eppsteins. „Er ist aber auch ein bedeutendes kaiserzeitliches Erinnerungsmal“, findet Museumsleiterin Monika Rohde-Reith. „Wer von diesem Aussichtspunkt hoch oben am Hang des Staufen auf Eppstein blicke, mache sich meist wenig Gedanken über einen Krieg. Und der Begriff „deutsche Einigung“ sei für viele mit der Wiedervereinigung 1990 verbunden. „Doch es ist spannend, hier weiter zeitlich zurück zu gehen“. Denn die lang ersehnte deutsche Einigung habe damals der deutsch-französische Krieg von 1871/71 bewirkt. Preußen, zu dem seit 1866 auch Eppstein gehörte, gelang es, die süddeutschen Staaten an den von Preußen angeführten Norddeutschen Bund anzuschließen. An den Sieg über Frankreich und die Gründung des deutschen Nationalstaates erinnern noch heute viele Statuen oder Denkmäler, prominentes Beispiel ist das Niederwalddenkmal am Rhein. Die damalige Euphorie ließ vergessen, dass für die Einigung Deutschlands fast 200.000 Menschen starben, für andere Hunderttausende war der Krieg ein traumatisches Erlebnis. Der Kaisertempel entstand erst über zwanzig Jahre nach Kriegsende. „Er hat weniger das Andenken an die Gefallenen zum Thema, vielmehr ist das Heiligtum, wie eine frühere Inschrift verlauten ließ, dem ‚Vaterland zum Ruhm“ gewidmet“, so Rohde-Reith. Man feierte mit dem außergewöhnlichen Bauwerk unter anderen den 1871 zum deutschen Kaiser ausgerufenen König von Preußen Wilhelm I., daher stammt der Name Kaisertempel. Die Erinnerung an diesen Krieg ist heute verblasst und wurde von den Schrecken zweier Weltkriege überlagert. „Aber gerade weil wir in Eppstein mit dem Kaisertempel ein steinernes Dokument dieser Zeit haben, lohnt sich ein Blick auf Hintergründe und Folgen dieses Ereignisses“, resümiert Erste Stadträtin Bergold.

  • Stadt und Burgschauspieler einig: Juchhe-Bau soll weitergehen 9. März 2021 - Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

    Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

  • Abendmusik digital 21. Februar 2021 - Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

    Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

  • Großer Malwettbewerb für Eppsteiner Kinder 2. Februar 2021 - Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

    Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

  • Über 1 Million Euro für Eppsteiner Schulen 26. Januar 2021 - Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

    Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

  • Reparaturcafés gehen online: Digitale Reparaturhilfe im Februar 24. Januar 2021 - Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

    Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

  • Einwohnerzahl in Eppstein gesunken 7. Januar 2021 - Die Einwohnerzahl in Eppstein ist etwas gesunken. Ende 2020 lebten 126 Personen weniger in der Burgstadt als zu Beginn des Jahres. Anfang 2019 waren in

    Die Einwohnerzahl in Eppstein ist etwas gesunken. Ende 2020 lebten 126 Personen weniger in der Burgstadt als zu Beginn des Jahres. Anfang 2019 waren in Eppstein 13.806 Personen mit ihrem ersten Wohnsitz gemeldet. Zum Jahreswechsel 2020 wurden noch 13.680 Einwohner gezählt. Rückläufig war die Einwohnerzahl vor allem im Stadtteil Bremthal. Hier lebten Ende 2019 noch 4414 Einwohner und damit 82 weniger als noch zu Beginn des vergangenen Jahres. Trotzdem bleibt Bremthal deutlich der einwohnerstärkste Stadtteil. Im zweitgrößten Stadtteil Vockenhausen lebten zum Jahreswechsel 3780 Einwohner und damit 16 weniger als noch Anfang 2019. Rückläufig ist die Einwohnerzahl auch in Ehlhalten (-27) und Niederjosbach (-45). Am 31. Dezember 2019 wohnten in Ehlhalten 1169 Einwohner und in Niederjosbach 1816. Lediglich der Stadtteil Alt-Eppstein kann einen Aufwärtstrend vorweisen. Hier stieg die Zahl der hier lebenden Menschen um 44.

    Die nachfolgende Tabelle gibt eine Übersicht über die Einwohnerentwicklung:

     EINWOHNERENTWICKLUNG 2020
    Stadtteil31.12.JanFebMärzAprMaiJunJulAugSepOktNovDezDifferenz
    Bremthal4.4964.5024.4834.4874.4884.4664.4734.4564.4624.4594.4504.4264.414-82
    Ehlhalten1.1961.1941.1881.1831.1881.1861.1731.1761.1781.1711.1721.1751.169-27
    Eppstein2.4572.4582.4652.4592.4762.4772.4942.5132.5032.5192.5152.5172.50144
    Niederjosbach1.8611.8491.8431.8471.8461.8391.8321.8351.8451.8331.8241.8331.816-45
    Vockenhausen3.7963.7813.7663.7593.7633.7593.7683.7573.7623.7703.7783.7783.780-16
    Gesamtstadt13.80613.78413.74513.73513.76113.72713.74013.73713.75013.75213.73913.72913.680-126
  • Offener Brief der Bürgerinitiative Niedernhausen/Eppstein zu Ultranet 6. Dezember 2020 - Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

    Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

  • Weihnachtsmarkt in Eppstein abgesagt 23. November 2020 - Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

    Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

  • Corona-Maßnahmen in Eppstein 3. November 2020 - Bücherei im November geschlossen Die Stadtbücherei Eppstein bleibt im November geschlossen. Die im Rathaus II in Alt-Eppstein untergebrachte Bücherei wird ehrenamtlich betrieben. In den engen

    Bücherei im November geschlossen

    Die Stadtbücherei Eppstein bleibt im November geschlossen. Die im Rathaus II in Alt-Eppstein untergebrachte Bücherei wird ehrenamtlich betrieben. In den engen Gängen ist eine Begegnung nicht ohne Unterschreitung des Mindestabstandes möglich. Gebühren für die verspätete Rückgabe der Bücher werden selbstverständlich nicht erhoben. Die Stadt Eppstein bittet um Verständnis.

    Wochenmarkt nur zum Einkaufen / Kein Wein, kein Essen

    Der Eppsteiner Wochenmarkt in der Altstadt findet auch im November nur als klassischer Wochenmarkt statt. Es gibt keinen Weinausschank und kein Essen, und es stehen auf dem Gottfriedplatz weder Bänke noch Stehtische zur Verfügung. Der Markt ist gerne Treffpunkt und Anziehungspunkt für Gäste. „Im November muss hierauf leider verzichtet werden,“ heißt es aus dem Rathaus. „Die Regelung gilt dem Schutz der Menschen, der an erster Stelle steht.“ Dennoch: das Einkaufen ist selbstverständlich möglich. Es wird darum gebeten, dies auch wahrzunehmen. Auf dem Gelände des Wochenmarktes besteht die Verpflichtung – wie bisher auch – zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.

    Stadt schließt eigene Veranstaltungsräume

    Die Stadt Eppstein hat die eigenen Veranstaltungsräume in den Rathäusern und den Verwaltungsstellen geschlossen. Ebenfalls betroffen sind alle weiteren Räume der Stadt wie zum Beispiel die Dattenbachhalle. Ferner bleibt die Burg mit dem Burgmuseum geschlossen, ebenso das vom Bremthaler Heimat- und Geschichtsverein betriebene Heimatmuseum.

  • Gastrobetriebe trotzen Corona 1. November 2020 - Noch vor dem Lock down light haben sich die Eppsteiner Macher und das Percuma Team etwas Tolles einfallen lassen. 4 Gastrobetriebe: Pipistrello – Paula´s Partyservice

    Noch vor dem Lock down light haben sich die Eppsteiner Macher und das Percuma Team etwas Tolles einfallen lassen.

    4 Gastrobetriebe: Pipistrello – Paula´s Partyservice – Kastanienhof und das Fischbachtal kochen 4 Monate lang ein 4 Gänge Menue. Dazu eröffnete Markus Rössmann am 29. Oktober das Kick off für das Menue im Percuma. Eine tolle Aktion, die laut M.Rössmann trotz Corona weitergeführt werden soll, dann eben nur nach dem Lock down. Man muss in solchen Zeiten zusammenhalten und freut sich über die durchaus freundschaftliche als auch vertrauensvolle Zusammenarbeite mit den Firmen und wünschte dann alle eine tolle kulinarische Reise.

    BILD 1 Markus Rössmann Percuma

    Auf dieser kulinarischen Reise wurden 4 tolle Gänge gereicht:

    Aus dem Ristorante Fischbachtal gab es eine Vorspeise, der Zwischengang wurde vom Ristorante Pipstrello serviert. Zum Hauptgang konnte man von Paula´s Partyservice aus drei Gerichten wählen. Die Nachspeise kam dann vom Landgasthaus Kastanienhof.

    Zu jedem Essen wurde von Vino della Casa ein passender Wein ausgeschenkt, der zu den jeweiligen Essen prächtig harmonierte.

    Eine tolle Idee die hier ihren Start fand. Hoffen wir, dass die anderen Gänge bald serviert werden können.

    Leere Tische auch im Percuma ab November
  • Brennholzverkauf 2020/2021 durch die Stadt Eppstein 1. November 2020 - Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

    Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

  • Zwei Eppsteiner Münzen gehen auf Reisen 23. Oktober 2020 - Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

    Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

  • Ins BürgerBüro nur noch mit Termin 22. Oktober 2020 - Ab sofort werden Anliegen durch das Eppsteiner BürgerBüro am Stadtbahnhof nur noch nach erfolgter Terminvergabe bearbeitet. Ein direkter Zutritt zu den Räumlichkeiten ist nicht mehr

    Ab sofort werden Anliegen durch das Eppsteiner BürgerBüro am Stadtbahnhof nur noch nach erfolgter Terminvergabe bearbeitet. Ein direkter Zutritt zu den Räumlichkeiten ist nicht mehr möglich. Ein Termin ist zwingend im Vorfeld telefonisch zu vereinbaren: dabei ist das Anliegen zu beschreiben, so dass notwendige Vorarbeiten bereits erledigt werden können. Das BürgerBüro ist telefonisch erreichbar: 06198 / 305-405 oder unter buergerbuero@eppstein.de .

  • 4 x 4 x 4 Eppsteins SchlemmerRunde 22. Oktober 2020 - Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

    Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

  • Sozialstation Niedernhausen nun auch in Eppstein 18. Oktober 2020 - Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

    Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

  • Das Repaircafe weiter im Online-Modus. 10. Oktober 2020 - Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

    Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

  • Videobotschaft zum Thema Wasser 10. Oktober 2020 - Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

    Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

  • Bürgerinitiative beantragt Klagefähigkeit 7. Oktober 2020 - Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

    Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

  • Spielplatz in der Wooganlage beschädigt 5. Oktober 2020 - Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

    Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

  • Vollsperrung der Straße Auf dem Bienroth 2. Oktober 2020 - Wegen des geplanten Straßenendausbaus muss die Straße „Auf dem Bienroth“ im Bereich der Hausnummern 3 bis 40 vom 19. Oktober bis 20. November für alle

    Wegen des geplanten Straßenendausbaus muss die Straße „Auf dem Bienroth“ im Bereich der Hausnummern 3 bis 40 vom 19. Oktober bis 20. November für alle Kraftfahrzeuge voll gesperrt bleiben. Die Anlieger können aber über die Ringstraße „Auf dem Bienroth“ zu ihren Grundstücken fahren. Die Stadt Eppstein bittet Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis und Beachtung.

  • Verlegung des Familien-Musicals Pinocchio ins nächste Jahr 26. September 2020 - Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de

    Diese Seite ist VIP Mitgliedern vorbehalten. Wenn Sie bereits VIP Mitglied sind, melden Sie sich bitte an. Interessiert an einer VIP Mitgliedschaft? email an Haiko.Kuckro@niedernhausener-anzeiger.de